Tischtennis

Tischtennismannschaft 70er Jahre

Ping Pong auf gut bayerisch
Tischtennis in Otterfing


Die Sparte Tischtennis wurde am 15. Januar 1971 gegründet. In der Saison 1972/73 wurde die erste Spartenmeisterschaft ausgetragen.

Ein großer sportlicher Erfolg gelang der Herrenmannschaft in der Saison 1985/86 mit dem Aufstieg in die 1. Kreisliga. Aber auch die Damen konnten sich in den 80er Jahren immer im Mittelfeld ihrer Spielgruppe halten.

Die verschiedenen Jugendmannschaften behaupteten sich über die Jahre ebenfalls immer wieder. In der Saison 2000/01 errang die Jugendmannschaft im Spielbetrieb der 2. Kreisliga Miesbach sogar überlegen die Meisterschaft!

In der Saison 2002/03 konnte sich die 1. Herrenmannschaft des TSV Otterfing mit 6 Punkten Vorsprung und nur einer Niederlage den Aufstieg in die 2. Kreisliga sichern. Leider dauerte der Verbleib dort nur ein Jahr.

Aufstiegsmannschaft 2003

Aufstiegsmannschaft 2003

Der bisher größte Erfolg der 1. Mannschaft war war 2007 der Aufstieg in die 1. Kreisliga. Auch hier konnte man sich nur eine Saison halten

Aufstiegsmannschaft 2007


2008 wurde die Kreismeisterschaft bei uns ausgetragen

Als letzter Erfolg ist für die Herrenmannschaft in der Saison 2019/20 der Aufstieg in die Bezirksklasse B zu vermelden (unterste Lige ist Bezirksklasse D).